Textbeispiel Durch die halboffene Tür sehe ich den lehmigen, aufgestampften Weg und die morschen Bretter um den Schweinekofen. Der Rüssel des Schweines schnuppert in der breiten Fuge wenn er nicht schnaufend und grunzend im Schlamm wühlt. Außerdem sehe ich noch ein Stück der Hauswand, mit zersprungenem, teilweise abgebröckeltem gelblichen Putz, ein paar Pfähle, mit Querstangen für die Wäscheleinen, und dahinter, bis zum Horizont, feuchte, schwarze Ackererde.
Peter Weiß: Der Schatten des Körpers des Kutschers


Erläuterung In dieser Textpassage aus Peter Weiß' Der Schatten des Körpers des Kutschers wird genau das erzählt, was der Ich-Erzähler (durch das Guckloch des ‚Örtchens’, auf dem er sich befindet) zu sehen bekommt, und zwar strikt gleichzeitig - wie es das hier verwendete Präsens anzeigt.