Protagonist Antagonist

-> Protagonist: Zentrale Figur des Dramas.

Ursprünglich war der Protagonist der erste Schauspieler im antiken griechischen Drama, der zunächst allein dem
 Chor
 Eine Gruppe von Sprechern im Drama, die nur als Kollektiv spricht
Chor
gegenüberstand. In der
 Figurenkonstellation
 Verhältnis und Stellung aller Figuren eines Dramas zueinander wird als Figurenkonstellation beschrieben.
Figurenkonstellation
des ausdifferenzierten Dramas stellt der Protagonist die zentrale Figur dar, ohne dass er damit auf eine bestimmte Rolle oder Wertung festgelegt ist. So kann eine negativ gezeichnete Figur diese Funktion durchaus einnehmen und auch im Hinblick auf das Geschlecht ist die Rolle nicht fixiert. Allerdings handelt es sich meist um den positiven Helden, der sich auch als Identifikationsfigur anbietet. Während in der Tragödie das Scheitern des Protagonisten gattungskonstitutives Handlungselement ist, kann er in der Komödie am Ende bestehen.
© Martin Huber, Elisabeth Böhm
Letzte Änderung am: 09.09.2007
Print Mich!