Handlung Figur

-> Handlung: Gesamtheit dessen, was erzählt wird. Umfasst die Elemente Ereignis, Geschehen, Geschichte.

Elemente der Handlung
-> Ereignis: Elementare Einheit eines narrativen Textes.

-> Geschehen: Ereignisse, die chronologisch aufeinander folgen.

-> Geschichte: Ereignisfolge, die chronologischen und kausalen Zusammenhang aufweist.

E.M. Foster hat den Unterschied zwischen Geschehen und Geschichte sehr prägnant formuliert:
We have defined story as a narrative of events arranged in time-sequence. A plot is also a narrative of events, the emphasis falling on causality. ‚The king died and then the queen died‘ is a story. ‚The king died and then the queen died of grief‘ is a plot. (
Forster 1966
Aspects of the Novel. Harmondsworth u.a.: Penguin Books.
E.M. Foster 1966
)
Die Handlung wird auch unter den folgenden vier Gesichtspunkten untersucht:
© Fotis Jannidis, Uwe Spörl, Katrin Fischer
Letzte Änderung am: 21.10.2005
Print Mich!