Erzählen  ->  Der Erzähltext  -> Histoire/erzählte Welt
Discours/Erzeugungstechniken Histoire/erzählte Welt

Mit den Begriffen 'histoire' und 'erzählte Welt' soll die Was-Seite des Erzählens erfasst werden. Dabei interessiert zum einen die Geschichte (histoire), die erzählt wird (was passiert und warum), zum anderen aber auch die erzählte Welt, in der die Erzählung spielt.
-> Histoire: Die Geschichte mit der Darstellung in ihrem chronologischen und kausalen Zusammenhang. Gegenbegriff:
 Discours
 Präsentation der erzählten Geschichte im Gegensatz zur Histoire (Handlung und erzählte Welt).
'Discours'
(Reihenfolge und Art der Vermittlung der Geschichte durch den Text)

Die Geschichte ist ist aber nicht nur als Ereigniszusammenhang von Interesse, sondern auch in ihrer Einbettung in die erzählte Welt mit ihren Figuren, Räumen, Objekten und Regeln.
-> Erzählte Welt: Alle Figuren und Objekte sowie Räume und Handlungen, von denen der Text spricht. Diese Welt kann entsprechend den Regeln unsrer Alltagswelt gestaltet oder weitgehend erfunden sein.

© Fotis Jannidis, Uwe Spörl, Katrin Fischer
Letzte Änderung am: 21.10.2005
Print Mich!