Homodiegetisches Erzählen Heterodiegetisches Erzählen

-> Homodiegetisches Erzählen: Liegt vor, wenn der Erzähler Teil der erzählten Welt ist, also selbst in seiner Geschichte vorkommt. Ich-Erzählung, die erste Person lässt sich dabei in ein erzählendes und ein erzähltes bzw. erlebendes Ich aufspalten.

Der ausgeprägteste Fall des homodiegetischen Erzählens ist das autodiegetische Erzählen.
-> Autodiegetisches Erzählen: Liegt vor, wenn der Erzähler Teil der erzählten Welt und zugleich deren Hauptfigur ist.

© Fotis Jannidis, Uwe Spörl, Katrin Fischer
Letzte Änderung am: 08.09.2005
Print Mich!