Nullfokalisierung Interne Fokalisierung Externe Fokalisierung

-> Nullfokalisierung: Diese Fokalisierungsform wird auch als ‚auktorial’ bezeichnet. Die Wahrnehmung ist an keine Figur gebunden. Der Erzähler weiß hier mehr als die Figur. Typische Anzeichen für Nullfokalisierung sind Informationen im Text, die das Wissen der anwesenden Figuren übersteigen bzw. das Fehlen von Figuren.

© Fotis Jannidis, Uwe Spörl, Katrin Fischer
Letzte Änderung am: 06.08.2005
Print Mich!