Exposition Steigerung Höhe-/Wendepunkt, Peripetie Retardierendes Moment Katastrophe
-> Katastrophe: Tragisches Ende des Dramas mit dem Tod mindestens eines
 Protagonist
 Zentrale Figur des Dramas.
Protagonisten
.

Der Katastrophe in der Tragödie entspricht die Lösung in der Komödie. Die konflikthafte Handlung ist zu einem eindeutigen und endgültigen Ende gekommen. Für die Tragödie wird traditionell der Tod des Protagonisten gefordert, nachdem er den Konflikt auf andere Weise nicht lösen kann. In der Komödie werden alle Verwicklungen aufgeklärt. Mit dem Ende sind alle Handlungsfäden verknüpft und die
 Intrige
 Das eine Handlung konstituierende Komplott.
Intrige
zu ihrem positiven oder negativen Ende gebracht. Daran kann sich im positiven Fall eine weitere Handlung anschließen lassen, die jedoch nicht zwingend aus der letztendlichen Konstellation abzuleiten ist.
© Martin Huber, Elisabeth Böhm
Letzte Änderung am: 09.09.2007
Print Mich!