Lyrik  ->  Textanalyse und Interpretation  ->  Beschreibungen und Zuordnungen  -> Ebene der konventionellen lyrischen Bauformen
Erscheinungsbild Phonologie Bauformen Grammatik Semantik Topik, Thema Vermittlung Narrative Strukturen ‚Medialer Ort‘ Intertextualität
Entspricht der Text in Strophenform, -zahl und Anordnung einer historisch bedeutsamen Bauform lyrischer Texte? Werden traditionelle Muster abgewandelt oder ‚zitiert’? Beschreibungen zur Gliederung von Gedicht-Texten in Strophen oder zur Organisation des Textes mit Bezug auf einen bestimmten Gedichttyp (z. B. das Sonett) sind Teil der historischen Metrik und erfordern entsprechendes Wissen.
Ein recht gutes Glossar, welches auch Strophen-Bauformen und kurze Erläuterungen dazu erschließt, finden Sie über den Index auf Einladung zur Literaturwissenschaft.
© Hamburg
Letzte Änderung am: 15.01.2006
Print Mich!