Lyrik  ->  Textanalyse und Interpretation  ->  Beschreibungen und Zuordnungen  -> Explizite und implizite Intertextualität
Erscheinungsbild Phonologie Bauformen Grammatik Semantik Topik, Thema Vermittlung Narrative Strukturen ‚Medialer Ort‘ Intertextualität
Zu ermitteln sind Verweise (z. B. Zitate oder Anspielungen) auf andere (insbesondere literarische) Texte.
© Hamburg
Letzte Änderung am: 15.01.2006
Print Mich!