Kausale Motivierung Finale Motivierung
-> Kausale Motivierung: Sinnstruktur in der erzählten Welt: Kausale Verknüpfung von Ereignissen

Bei der kausalen Motivierung wird ein Ereignis als die Ursache, ein anderes als Wirkung dieser Ursache dargestellt.
© Fotis Jannidis, Uwe Spörl, Katrin Fischer
Letzte Änderung am: 21.10.2005
Print Mich!