Erzählte Rede Transponierte Rede Zitierte Rede
-> Zitierte Rede: Dieser Modus liegt vor, wenn die Worte einer Figur ohne (wesentliche) Eingriffe durch den Erzähler wiedergegeben werden.

Die zitierte Figurenrede zur Wiedergabe von Worten einer Figur kann entweder ohne Markierungen des Zitierten und/oder Sprechernennungen bzw. inquit-Formeln auskommen (autonome direkte Figurenrede), sie kann diese aber auch nutzen und so das Zitierte als Zitiertes markieren (direkte Figurenrede).
In beiden Fällen entsteht der Eindruck, daß die Worte bzw. ganze Gespräche der Figuren direkt, unvermittelt und szenisch wiedergegeben werden.
© Fotis Jannidis, Uwe Spörl, Katrin Fischer
Letzte Änderung am: 27.07.2005
Print Mich!